ellipsis N°2

Grundidee
Die Intension ist, Ketten zu gestalten, die ohne Lötungen auskommen.
Die einzelnen Kettenelemente verbinden sich durch Faltungen und durch das Ineinanderhängen.
Die Grundformen Kreis und Oval sind die Gestaltungsgrundlage der Kettenelemente.
Durch Skalierung und Drehungen der 2-teiligen Kettenelemente entsteht in der Abfolge ein
bewegtes symmetrisches Muster.
Die Aussparung in den Ovalen und Kreisen gibt den Blick auf das darunter Liegende frei.

Das Prinzip der Ketten wird in 2 Richtungen entwickelt.
Einerseits experimentell mit außergewöhnlichem Material „Ellipsis N°2“, und andererseits seriell in Edelmetall „Ellipsis“.